Aktivitäten

Das Schanfigg bietet viele abwechslungs- und erlebnisreiche Wander- und Bikewege. In der schönen Landschaft gibt es viel zu entdecken, Flora und Fauna sind reich und die Bergbauern tragen der Landschaft Sorge. Es geht halt immer bergauf oder bergab. Erst auf dem Hochplateau auf 2000m sind die Wege eben.

Ab Peist führen verschiedene beschilderte Wander- und Bikewege ins Hochwang- und Mattijschhorngebiet, aber auch auf die andere Talseite nach Tschiertschen oder z.B. an einem heissen Sommertag via Molinis durch den Wald nach Litzirüti.  Am Dorfausgang Peist Richtung Arosa ist zur Orientierung eine Wanderkarte angebracht. Vieles lässt sich mit öV (RhB oder Postauto) kombinieren.

Der Höhenweg Schanfigg führt oberhalb der Waldgrenze auf 2000m durch Alpweiden und geschützte Flachmoore.

Hier einige Wandervorschläge:

  • Peist - Fatschél, ca. 1 Std. (ein Weg)
  • Peist - Peister Maiensäss. Wanderzeit ca. 30 min. (ein Weg)
  • Peist - Peister Maiensäss - Peister Alp - Zalüenja - Zerfalta - Peist. Verpflegung aus dem Rucksack. Wanderzeit ca. 4-5 Std.
  • Peist - Molinis - Tschiertschen. Verpflegung in Molinis und Tschiertschen möglich. Wanderzeit: ca. 3 Std.
  • Bahnhof Langwies - Langwies - Fondei  (auf Sommerweg)- Blackter Fürggli - Peister Alp - Peist. Verpflegung aus dem Rucksack, RhB bis Langwies Wanderzeit: ca. 4-5 Std.
  • Langwies - Medergen - Sapün - Langwies. Verpflegung in Medergen und Sapün möglich. Wanderweit: ca. 4 Std.
  • Langwies - Medergen - Arosa. Wanderzeit: ca. 4 Std.
  • Peist - Zerfalta - Arflinafurgga (2247m) - Fideriser Heuberge - Fideris im Prättigau. Ab Fideris fährt die Rhätische Bahn zurück nach Chur. Ab Fideriser Heuberge Talabfahrt mit Trottinett möglich. Verpflegung: Baus dem Rucksack und Berggasthaus Fideriser Heuberge. Wanderzeit: ca. 6-7 Std.
  • Gipfelwanderung Mattijsch Horn (2461m) - Cunggel (2413m)- Tüfelsch Chopf (2455m) - Hochwang (2534m). Verpflegung aus dem Rucksack und  Hochwanghütte. Wanderzeit: ca. 7-8 Std.
    Besonderes: Opferstein aus vorchristlicher Zeit auf der Wasserscheide nördlich der Arflina Furgga .

Ab dem Bahnhof Peist führt ein Wander- und Mountanbikeweg durch saftige Wiesen hinunter nach Molinis an der Plessur. Von dort aus erschliesst sich die linke Talseite mit einem weiten Wanderweg- und Bikenetz. Verpflegung: Post-Beiz in Molinis, div. Restaurants in Tschiertschen und Litzirüti.