Aktivitäten

Das Schanfigg bietet viele abwechslungs- und erlebnisreiche Wanderwege. Ab Peist führen verschiedene beschilderte Wander- und Bikewege ins Hochwang- und Mattijschhorngebiet. Am Dorfausgang Richtung Arosa ist zur Orientierung eine Wanderkarte angebracht.

Der Wanderweg nach Fatschél ist landschaftlich reizvoll und dauert ca. 1 Stunde.

Der Schanfigger Höhenweg führt oberhalb der Waldgrenze auf 2000m durch Alpweiden und geschützte Flachmoore. Hier einige Vorschläge für längere Wanderungen:

  • Teilstück Schanfigger Höhenweg 'Triemel - Peister Alp'. Ab Fatschél, St. Peter kann die Höhendifferenz mit dem Nostalgie-Sessellift bequem überwunden werden (nur Sa/So). Abstieg direkt nach Peist oder via Pirigen nach Langwies mit RhB-Anschluss. Verpflegung: Berggasthaus Triemel, Berggasthaus Hochwanghütte, Berggasthaus Pirigen. Wanderzeit: ca. 4-5 Std.
  • Teilstück Schanfigger Höhenweg 'Peister Alp - Blackter Fürggli - Fondei'. Zustieg via Peist oder Langwies. Rückkehr an den jeweiligen Ausgangspunkt mit der Rhätischen Bahn.  Verpflegung: Pirigen, Langwies, Peist (Dorfladen, Besenbeizen). Wanderzeit: ca. 5-6 Std.
  • Peist - Zerfalta - Arflinafurgga (2247m) - Fideriser Heuberge - Fideris im Prättigau. Ab Fideris fährt die Rhätische Bahn zurück nach Chur. Ab Fideriser Heuberge Talabfahrt mit Trottinett möglich. Verpflegung: Berggasthaus Fideriser Heuberge. Wanderzeit: ca. 6-7 Std.
  • Gipfelwanderung Mattijsch Horn (2461m) - Cunggel (2413m)- Tüfelsch Chopf (2455m) - Hochwang (2534m). Zustieg wahlweise via Triemel, Peist oder Langwies. Verpflegung: Triemel, Hochwanghütte. Wanderzeit: ca. 7-8 Std.
    Besonderes: Opferstein aus vorchristlicher Zeit auf der Wasserscheide nördlich der Arflina Furgga .

Ab dem Bahnhof Peist führt ein Wander- und Mountanbikeweg durch saftige Wiesen hinunter nach Molinis an der Plessur. Von dort aus erschliesst sich die linke Talseite mit einem weiten Wanderweg- und Bikenetz. Verpflegung: Post-Beiz in Molinis, div. Restaurants in Tschiertschen.